Information:

Produkttest-Blogs.de

Information: Diese Seite enthält Werbung und Affiliate Links

Alles läuft nach meinem Motto:
"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich."

Freitag, 11. Januar 2013

RICOLA-Kräuterhelden

Gestern kam mein Paket von RICOLA, je 2x Ricola Lakritz gesüßt mit Stevia
(Stevia ist ein aus der Pflanze Stevia rebaudiana („Süßkraut“, auch „Honigkraut“) gewonnenes Stoffgemisch, das als Süßstoff verwendet wird.)
und 2x Apfelminze mit Süßstoff, dazu je 15 kleine Beutel mit je einem RICOLA darin.
RICOLA Lakritz schmeckt nach Kräutern, Anis und ein wenig lakritzig, aber dass ist meine Meinung, müsst schon selber probieren.
RICOLA Apfelminze ist mehr mein Favorit, es schmeckt schön frisch, leicht süss und ein wenig nach Apfel, wobei man nicht ausser Acht lassen darf, dass es sich um ein Kräuterbonbon handelt, wenn man mehr reineren Apfelgeschmack haben möchte, dann wäre ein Fruchtbonbon die bessere Wahl.






Alles in Allem, schmecken mir die neuen RICOLA Sorten trotzdem gut, ich steh auf Kräuter.
Ich bin Kräuter-Woman.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen