Information:

Produkttest-Blogs.de

Information: Diese Seite enthält Werbung und Affiliate Links

Alles läuft nach meinem Motto:
"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich."

Sonntag, 29. Mai 2016

Digitales Ohr- und Stirnthermometer von iProvèn

  Hallo meine Healthy Freshies,

ich durfte ein praktisches Ohrthermometer testen:


Das Ohr- und Stirn Thermometer Dual Mode - iProvèn DMT-116A - Genehmigt von CE. 

 von iProvèn 
Statt EUR 115,- nur EUR 35,30
  • KONSISTENT UND ZUVERLÄSSIG - Ohr- und Stirnthermometer: Das iProvèn DMT-116A bietet die einfachste und praktischste Lösung fürs Messen der Körpertemperatur.
  • FACHMÄNNISCHES MEDIZINISCHES GERÄT - Ein Gerät, auf das sich Kinderärzte und medizinische Fachleute verlassen. Das iProvèn DMT-116A Thermometer wurde gründlich getestet und eignet sich gut für alle Alter.
  • UNÜBERTROFFENE LEISTUNG, NEUARTIGE TECHNIK - Klinisch geeicht für medizinische Anwendung. Das iProvèn DMT-116A Thermometer führt schnell genaue Messungen durch.
  • SCHNELL UND GENAU - Das iProvèn DMT-116A Thermometer lässt sich einfach bedienen. Das feinste Temperaturmessgerät, das es gibt. Sogar bei Nacht fällt Ihnen das Temperaturmessen leicht. Die Anzeige zeigt Celsius sowie Fahrenheit an.
  • MÜHELOSE BEDIENUNG - Mit nur 2 Tasten (Head / Ear) ist dieses Thermometer einfach zu bedienen. Das iProvèn DMT-116A Thermometer liefert genaue Messungen in 1 Sekunde und verfügt über einen Fieberalarm. Ein Piepton wird erzeugt, sobald der Messvorgang abgeschlossen ist. Die letzten 20 Messwerte werden gespeichert und können leicht abgerufen werden.

Produktbeschreibungen



 Die Ein-für-alles-Lösung für die ganze Familie

Mit dem iProvèn DMT-116A haben Sie das richtige in der Hand. Ein Temperaturmessgerät,
das sich für alle Alter eignet. Sie können leicht die Temperatur Ihres kleinen messen, ohne
dass es es bemerkt. Die beleuchtete Anzeige ermöglicht das leichte Ablesen der
Temperatur.

Das iProvèn DMT-116A Thermometer eignet sich hervorragend sowie für Erwachsene.
Legen Sie es einfach auf die Schläfe auf und dann drücken Sie die Taste. Leichter geht es
nicht. Vielleicht das Aufwändigste, das Sie tun müssen: Das Thermometer aus seinem
Aufbewahrungsbeutel herausnehmen.

Wie sich das iProvèn DMT-116A gegenüber der Konkurrenz auszeichnet:
* Das iProvèn DMT-116A verfügt über 3 Modi: Stirn-, Ohr- und Umgebungstemperatur
Modus.
* Gründlich getestet. Genehmigt von FDA. Wir haben bei der Verfeinerung des iProvèn
DMT-116A Thermometers keine Mühe und Zeit gescheut. Das Ergebnis: Hervorragende
Qualität.
* Benutzerfreundlich. Mühelose Bedienung. Das iProvèn DMT-116A Thermometer übertrifft
alle anderen an Benutzerfreundlichkeit. Man braucht nicht, es einzuschalten, auf einen
Selbsttest zu warten und den Messfühler vorzuwärmen. Einfach an die richtige Stelle
platzieren, die Taste drücken und dann ist es fertig. Der Messvorgang dauert nur 1
Sekunde. 
 Vor dem krank sein gut gerüstet
 Das Ohr-Thermometer kam in einer optimalen Verpackung, mit einem Umkarton versehen und darin war das Thermometer auch nochmal geschützt verpackt. 
Im Lieferumfang sind die Batterien und ein kleiner samtiger Aufbewahrungsbeutel enthalten.




 Bei der Erstinbetriebnahme habe ich den rückseitigen Deckel



und einen Folienstreifen (er dient dazu, dass sich die Batterien nicht vorher entleeren) entfernt.

 Das Display wird mit einer Folie geschützt.


Ebenso verfügt dieses Thermometer über 2 Mess- Modis. Die Temperatur kann im Ohr (EAR) oder auf der 
Stirn (HEAD) gemessen werden. 
Jeder da wo er es bevorzugt.
Die Handhabung ist recht einfach. 
Nur vor der Benutzung die Schutzkappe entfernen und auf die mittlere weisse Taste mit der Aufschrift EAR drücken.

Das wars schon, sofort konnte man eine Anzeige erkennen. 
Erst 18,5°C,


dann 24,7°C (Raumtemperatur) und nach dem Messen im Ohr 36,7°C.
Letzteres ist meine reguläre Körpertemperatur, die so korrekt ist, da ich zur Zeit nicht krank bin!


Ich bin von der Leichtigkeit der Anwendung überrascht, ältere Kinder könnten damit durchaus ihre Temperatur selbst überprüfen.
Die Temperaturanzeige kann in Grad Celsius und in Fahrenheit angezeigt werden. 
Das ist super fürs Ausland z.B. für Reisen nach Amerika.

Dieses Produkt wurde mir rabattiert zum Testen zur Verfügung gestellt.

Der Bericht beruht auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung, die ich nach bestem Wissen und Gewissen hier vertrete!
 Bevorzugt ihr lieber die konventionellen Fieberthermometer oder messt ihr bereits digital?
Eure

Damen Shirt mit Rosen von Studio Untold

Hallo meine lieben Plus-Size Freshies,
 ich durfte exklusiv über den Club der Produkttester dieses Shirt der Firma Studio Untold testen:


 

in
Jersey Qualität mit Rundhals in einem lockeren Schnitt mit weiten Ärmeln

 Preis: EUR 29,99 

Produktinfo:

Weiß
  • Runder Halsausschnitt
  • Weiches Jersey
  • Oberstoff: 100% Polyester
  • Pflegehinweis: nicht Trocknergeeignet, Maschinenwäsche
  • Modellnummer: 701994
  • Attraktiver Rosen-Druck
  • Lässiger Schnitt
  • Größenangepasste Länge ca 65-70cm

Produktbeschreibungen

 Bei Studio Untold findet die Ulla Popken Kundin junge, trendige Mode, die Ihre Kurven betont und gekonnt in Szene setzt. Mit dieser neuen körperbetonten Passform und den modischen Highlights wirst du bei jeder Gelegenheit glänzen und modische Trends setzen.

Runder Halsausschnitt. Weiches Jersey. Attraktiver Rosen-Druck. Lässiger Schnitt. Größenangepasste Länge ca 65-70cm. Dieses sommerliche T-Shirt mit dem auffälligen Rosen-Druck ist perfekt für den Frühling oder den Winter. Es wirkt sehr freundlich, locker und positiv auf andere Menschen. Durch den runden Halsausschnitt in Kombination mit den weiten Ärmeln und einem allgemein lockeren Schnitt wirkt es ebenfalls sehr leicht und luftig. Die weiche Jersey-Qualität wirkt sich besonders positiv auf den Tragekomfort aus. 

Leichte Körperumschmeichelung

Das bin ich Info: Körpergröße: 167 cm 
Maße: 114cm/100cm/116 cm = Größe: L 
Das T-Shirt ist in einer leichten Jersey-Qualität, fühlt sich weich und griffig an. Es ist nicht wie es sonst bevorzuge, 
aus Baumwolle, sondern aus Polyester.
Das Druckmotiv bei diesem Shirt sind farbharmonische, ineinanderlaufende Rosen.



Ich trage es am liebsten zur Jeans, man kann es aber zur allem kombinieren. Es ist hell und freundlich.
Bei einer normalen 44/46 habe ich die Größe L gewählt, es fällt schön locker und umschmeichelt meine Rundungen.
Das Material fühlt sich angenehm auf der Haut an, obwohl es aus einer Synthetikfaser besteht.
Man schwitzt jetzt nicht mehr oder weniger als in 
Baumwoll-Shirts und es kratzt nicht.


Die Ärmel sind meiner Meinung nach recht weit ausgeschnitten.
Das ist in der Artikel-Beschreibung auch so angegeben, aber der BH blitzt deutlich sichtbar hervor.
Das sieht nicht schön aus und ich finde es auch nicht passend in meinem Alter.
Da ich immer aufpassen muss den Arm nicht anzuheben.
Außerdem ist der Stoff ein wenig durchsichtig.
Farbige und dunkle BH's kann man durch das T-Shirt erkennen, sie scheinen hindurch.
Ich trage unter dem Shirt deshalb ein neutrales Top.


 Das T-Shirt bekommt von mir, auf Grund des Ärmelfauxpas und wegen dem durchscheinenden Stoff, 
eine 3 Sterne Bewertung!

Dieses Produkt wurde mir kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.
Der Bericht beruht auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung,
ich nach bestem Wissen und Gewissen hier vertrete!

Wenn ihr Amazon Produkte völlig kostenfrei,
gegen eine ehrliche Rezension 
(ihr solltet aber schon mal 1-2 mind. verfasst haben), 
testen wollt, dann meldet euch auch im 


 Eure





Freitag, 27. Mai 2016

Mähroboter Landroid WG790E.1 von WORX -Teil 6 LINKS UND REZENSION

Rezension auf Amazon:

Ist doch etwas Feines; so ein Rasenmähroboter!!!

Seit gut  7-8 Wochen sammle ich Erfahrungen mit dem Worx Mähroboter WB790E.1 und bis heute ist er der Familie, den Nachbarn und Besuchern nur positiv aufgefallen. Die Familie hat den kleinen Roboter so richtig ins Herz geschlossen, besonders mein Mann.
Er darf nur noch alle 1-2 Wochen die 35 cm Rasenfläche mähen, die "RUDI" übrig lässt.
Wir haben den Mähroboter WB790E.1 in allen Funktionen geprüft.
Die meisten sind sehr gut durchdacht worden und einige, wie z.B. die Programmierung und die Updates, müssen technisch noch etwas reifen.
Bei Update-Schwierigkeiten kann man den Worx Support anrufen, die helfen freundlicherweise weiter.
Die Bedienung und die Erstinbetriebnahme waren richtig easy.
Man kann bei der Programmierung mehrere Sprachen auswählen, bei mir war es Deutsch.
Es können die Größe der Mähbereiche (von 100 bis 800 Quadratmeter), Datum, Zeit und Mähzeitvoreinstellung (Stunden/Tage/Wochenweise d.h. individuell angepasste Mähzeiten) vorausgewählt und eingestellt werden.
Einen Diebstahlschutz erreicht man mit der Eingabe eines personalisierten PIN Codes.
Mein Landroid M mäht immer wenn er voll geladen hat und wenn er draussen in der Ladestation steht.
Der Rasen sieht (bis auf die üblichen Unkraut-Attacken) super gepflegt aus. Erstaunlich wie die kleinen Messer so eine präzise Leistung vollbringen können. Um es zu testen, haben wir nach ca. 4 Wochen einmal die Klingen gedreht (nötig war es noch nicht, sie waren noch scharf genug). Die Drehung der Klingen meisterte ich auch ohne Probleme. Wenn man sich die Betriebsanleitung einmal durchgelesen hat, reicht das auch. Alles weitere ergibt sich mit der Zeit. Jeder stellt ja andere Anforderungen an sein Gerät.
Da unser Rasenmähroboter abends eingeschlossen wird, starte ich ihn meist manuell.
Das funktioniert super. Er verfährt die volle Akku-Ladung, rollt in die Station zurück, lädt in nicht ganz einer Stunde auf und wird erneut gestartet.
Nach dem manuellen Start fährt er zur Orientierung der Mähbereiche einmal den Begrenzungsdraht ab und beginnt dann mit erst mit dem Mähvorgang. Der erfolgt nach Zufallsprinzip.
Sollte es zwischendurch mal regnen, ist das auch kein Problem. Der Landroid M verfügt über einen Regensensor und begibt sich bei den ersten Tropfen, die er abbekommt, in die Ladestation (bei mir ein geschützter Standort) zurück.
Mein Garten ist in 2 Abschnitte unterteilt mit einem sehr schmalen Übergang in die Mähbereiche. Trotz der zusätzlichen Verschmälerung durch den Begrenzungsdraht, meistert der Rasenmähroboter auch diese Hürde. Die Rasenflche ist auch nicht an allen Stellen eben, es kommen auch mal Vertiefungen. Auch die meistert der Landroid M mit Bravour.
Bisher zickte die Technik nur 2 mal. Da blieb der Rasenmähroboter vor einem Hindernis stehen und entlud sich an Ort und Stelle.
Er ist bei mir täglich im Einsatz (außer an kompletten Regentagen).
Ich bin maßlos begeistert von der Leistung, vom Akku und vom Ergebnis, welches der Landroid M auf meinen beiden Rasenflächen hinterlässt.
Ich hätte nicht gedacht wie schnell man sich an diese enorme Arbeitserleichterung gewöhnen kann.

Der Landroid M ist kein Auspreiser-Modell und nicht gerade preiswert. Man darf ihn aber durchaus als sehr nützliche Gartenhilfe bezeichnen
(...und die bekommen in der lebenden Version einen Stundenlohn von min. EUR 8,50)
für die sich eine etwas kostspieligere Ausgabe wirklich lohnt.

Allen Gernerasenmähern sei mitgeteilt:
ganz geben Sie ihr Hobby ja nicht auf, Sie müssen die vom Landroid M
(Begrenzungsdraht technisch)
übriggebliebenen 35 cm am Rand alle 1-2 Wochen
(je nach Wachstum des Rasens)
trotzdem herkömmlich mähen!

Dieses Produkt wurde mir rabattiert zum Testen zur Verfügung gestellt.
Der Bericht beruht auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung und die meiner Familie, die wir nach bestem Wissen und Gewissen hier vertreten!

Ich freue mich, wenn ich Ihnen mit meiner Rezension helfen konnte?
Sie sehen das genauso?, dann KLICKEN Sie auf *JA*. Vielen Dank!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++






































Mähroboter Landroid WG790E.1 von WORX -Teil 5 FAZIT

Hey meine rasengrünen freshen

Gartengenießer,

Der Selbst-Scouts Test neigt sich dem Ende entgegen und ihr lest heute mein Fazit zu dem Landroid M von Worx
Noch mehr Insider-Wissen erfährt man in der

Seit gut 7-8 Wochen läuft der Test von den SelbstScouts mit dem Mähroboter WB790E.1 und bis heute ist er der Familie, den Nachbarn und Besuchern nur positiv aufgefallen. Die Familie hat den kleinen Roboter so richtig ins Herz geschlossen, besonders mein Mann. Er darf nur noch alle 1-2 Wochen die 35 cm Rasenfläche mähen, die "RUDI" übrig lässt.

Bisher hatten wir in unseren Breitengraden ja noch nicht soviel Glück mit dem Wetter...und "RUDI" darf nur an trockenen Tagen zum Spielen raus und über Nacht ruht er bei der Familie im Haus. Man weiss ja nie, die Hausratversicherungen mögen Roboter-Entführungen nicht so sehr...und noch ist die Familienzusammenführung nicht ganz abgeschlossen!

Na jedenfalls hat mein Mann jetzt mehr Zeit zum Fotografieren, Fahrrad fahren, Wandern, Kartenspielen, Grillen, "Unkraut zupfen" und für andere Freizeitaktivitäten☻


Das leise surren blieb auch bei den Nachbarn nicht unbemerkt. Sie hatten auch mal einen (der ist jetzt defekt und sie mähen wieder manuell) und kannten das Geräusch. Kommunikation ist alles und man kam ins Gespräch. Was is'n das für EINER? Mäht der gut? Der ist ja vielleicht leise! Mein Mann hat alles haarklein und voller Stolz erklärt.

Ist doch etwas Feines, so ein Rasenmähroboter!!!

Wir wurden zu diesem Test ausgewählt und haben den Mähroboter WB790E.1 in allen Funktionen geprüft. Die meisten sind sehr gut durchdacht worden und einige, wie z.B. die Programmierung und die Updates, müssen technisch noch etwas reifen.

Die Bedienung und die Erstinbetriebnahme waren richtig easy. Mein RUDI mäht immer wenn er voll geladen hat und wenn er draussen in der Ladestation steht.

Der Rasen sieht (bis auf die üblichen Unkraut-Attacken) super gepflegt aus. Erstaunlich wie die kleinen Messer so eine präzise Leistung vollbringen können. Um es zu testen, haben wir nach ca. 4 Wochen einmal die Klingen gedreht (nötig war es noch nicht, sie waren noch scharf genug). Die Drehung der Klingen meisterte ich auch ohne Probleme. Wenn man sich die Betriebsanleitung einmal durchgelesen hat, reicht das auch. Alles weitere ergibt sich mit der Zeit. Jeder stellt ja andere Anforderungen an sein Gerät. Da unser Rasenmähroboter abends eingeschlossen wird, starte ich ihn meist manuell. Das funktioniert super. Er verfährt die volle Akku-Ladung, rollt in die Station zurück, lädt in nicht ganz einer Stunde auf und wird erneut gestartet.

Sollte es zwischendurch mal regnen, ist das auch kein Problem. Der Landroid M verfügt über einen Regensensor und begibt sich bei den ersten Tropfen, die er abbekommt, in die Ladestation (bei mir ein geschützter Standort) zurück.

Ich bin maßlos begeistert von der Leistung, vom Akku und vom Ergebnis, welches der Landroid auf meinen beiden Rasenflächen hinterlässt.


Ich hätte nicht gedacht wie schnell man sich an diese enorme Arbeitserleichterung gewöhnen kann.


Mit einer UVP von EUR 899,- ist der Landroid M kein Auspreiser, aber man darf ihn durchaus als sehr nützliche Gartenhilfe bezeichnen

(...und die bekommen in der lebenden Version einen Stundenlohn von min. EUR 8,50)

für die sich eine etwas kostspieligere Ausgabe wirklich lohnt.

Allen Gernerasenmähern sei mitgeteilt:

ganz gebt ihr euer Hobby ja nicht auf, ihr müsst die vom Landroid M

(Begrenzungsdraht technisch)

übriggebliebenen 35 cm am Rand alle 1-2 Wochen

(je nach Wachstum des Rasens)

trotzdem herkömmlich mähen!
Dafür bekommt man einen Gartenhelfer der Mähpräzision in Vollendung ohne Rasenschnitt-Abfall leistet!

Trotz aller positiven Eigenschaften hätte ich mir den Landroid M von Worx (UVP von EUR 899,-) nicht einfach mal zwischendurch leisten können.

Meine Familie überlegt noch ob der Mähroboter nach der Testzeit zu einem Vorzugspreis von EUR 200,- in den Stand eines Familienmitgliedes erhoben wird.


Dafür müssen allerdings Abstriche in der Sommer-Spaß-Anschaffung, wie Poolzubehör und Tischtennisplatte, gemacht werden. Wir überlegen und diskutieren noch!

Ich bin aber guter Hoffnung!☻


Dieses Produkt wurde mir kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.
Der Bericht beruht auf meiner eigenen Meinung, sowie auf meiner selbst gemachten Erfahrung und die meiner Familie,
die wir nach bestem Wissen und Gewissen hier vertreten!


Eure 





Anmerkung:

Ich betreibe nur einen Hobby-Blog und berichte in meiner eigenen Sprache (wie mir der Schnabel gewachsen ist), aus der Sicht wie ich die Dinge sehe.

Dennoch kann ich Empfehlungen aussprechen und mir gefällt der Bericht der lieben Danny von Produkttests.com zum Landroid M ausgesprochen gut.