Information:

Produkttest-Blogs.de

Information: Diese Seite enthält Werbung und Affiliate Links

Alles läuft nach meinem Motto:
"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich."

Sonntag, 19. Juni 2016

SmarTect® Samsung Galaxy S3 / S3 NEO Premium Tempered Glass Displayschutzfolie aus Gorilla Glas

Hey meine handyverrrückten Freshies,
ich durfte ich durfte exklusiv über den Club der Produkttester dieses Panzerglas für mein Handy testen:

SmarTect® Samsung Galaxy S3 / S3 NEO Premium Tempered Glass Displayschutzfolie aus Gorilla Glas (Hartglas / Schutzglas / Panzerglas) - Screen Protector mit Härtegrad 9H (0,33 mm, gerundete Kanten)

von Hosseini Hübner GbR

 Preis: EUR 8,85

Produktinformation


  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 9 x 1 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 41 g
  • Modellnummer: SmarTect_220064

Highlights

  • Extrem gehärtete Glasfolie (Härtegrad 9H): Schützt Ihr Display Full-Screen vor Rissen und Kratzern
  • Leicht zu befestigen ohne Luftblasen: Perfekte Passform für die Vorderseite / Front Ihres Displays
  • Spezielle öl-abweisende Beschichtung: widersteht transparent und kristall-klar Fingerabdrücken
  • Keine Beeinflussung des Touchscreens: 100% durchsichtiger Panzerglas Screen-Protector (0.33 mm dick)
  • Tempered-Glass: ultra-dünn bei optimalem Schutz - bewahrt die Optik und das Gefühl Ihres Gerätes

Produktmerkmale



  • 9h Härtegrad, 0,33mm dünn, blasenfreie Montage
 
Meine Meinung:
Fast Perfekt
Das Panzerglas von smarttect kam in einer sehr stabilen Umverpackung aus Kunststoff, die wiederum nochmals in einer Zellophantüte steckte. 



Die Panzerglasfolie ansich lag mit einer Schuztfolie versiegelt in einer dünnen Schaumstoffhülle.
Also alles war ganz sicher und geschützt verpackt.
Ein Installations-Guide, die Folie und Säuberungsmaterialien liegen dem Package bei. 



Alle vorhandenen Kunststoffteile inkl. Folie sind absolut geruchsneutral.
Die Anwendungs-Beschreibung ist in deutsch, englisch und französisch angegeben und in in 5 Schritten verständlich erklärt.
Das Handy-Display ganz leicht und einfach mit den mitgelieferten Materialien säubern und für die Folienaufbringung vorbereiten.
Die Folie exakt mit der vorgeschnittenen Aussparung für den Mikro- und dem An/Aus-Ausschnitt auf das Display legen und zusehen wie sie sich von alleine ansaugt. FERTIG!!!

 

Einen Punkt musste ich abziehen, weil ein dunkler Lufteinschluss,
bei allem hin und her probieren, sich nicht entfernen ließ.
Das beeinträchtigt aber nicht die Sicht auf das Display.
Es ist ganz unten rechts in der Ecke und wirklich minimal.
Ich wollte es fairerweise nur erwähnt haben, da ich schon Folien hatte die sich komplett

Ich bin begeistert von der Passgenauigkeit und der Härte des Materials.
Ich bin mir sicher, die Panzerglasfolie wird mir bei meiner massiven Handybenutzung wieder lange Freude bereiten.


 ...und hier das ganze Prozedere mal im Schnelldurchlauf:


video

Dieses Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.
Der Bericht beruht auf meiner eigenen Meinung und meiner selbst gemachten Erfahrung,
die ich nach bestem Wissen und Gewissen hier vertrete!

Eure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen