Information:

Produkttest-Blogs.de

Information: Diese Seite enthält Werbung und Affiliate Links

Alles läuft nach meinem Motto:
"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich."

Donnerstag, 9. Mai 2013

Die Wasseracht, eine Dichtung die denkt!!!

So kam das Tester-Paket zu mir

Ich hatte mich vor einiger Zeit bei Baninana zum Testen der Wasseracht beworben und wurde ausgewählt, ich gehöre zu den ersten Testern.

Die Wasseracht, der Wasserverwirbler.

Das Prinzip besteht in der Verwirbelung des Wassers durch die Form einer Acht bei der Dichtung. 
 
Durch den Wasserdruck wird das Wasser verwirbelt.
Sie erhalten physikalisch aufbereitetes Wasser. Mehr
dazu lesen Sie hier


Ersteinmal die Vorbereitung für die Wasseracht (die anstelle der herkömmlichen Dichtung am Wasserhahn zum Einsatz kommt):
Den Wasserhahn und Perlator reinigen und vom Kalk befreien.
Ich habe die Wasseracht an unserem meistgenutzten Wasserhahn, in unserer Küche, eingebaut.
Als erstes viel uns auf, dass das Wasser feinperliger fließt.
Um einen Versuch wegen des Kalkgehaltes zu starten, habe wir Wasser aus zwei verschiedenen Hähnen (zusätzlich aus  dem Bad) genommen. Da konnten wir jetzt keinen Unterschied im Aussehen des Wassers sehen.


Der Hersteller gibt hier klare Anweisungen zur Anwendung der Wasseracht. Von Vorteil ist es , dass schöne geachtete Wasser in den Geräten, in denen es verwendet wird, eine Zeit stehen zu lassen, denn es löst den alten (abgelagerten) vorhandenen Kalk mit auf. Erhitzen Sie das geachtete Wasser nur so stark, das es nicht sprudelt.
Allerdings ist mir positiv aufgefallen, dass der Kaffee und der Tee besser schmeckt, die Aromen kommen mehr zur Geltung. Mein Mann trinkt jetzt öfter mal ein Glas Wasser direkt aus dem "Kran". Das kuriose an der Wasseracht ist, dass nach dem Einlegen der Wasseracht auch die Kalkspuren auf dem Chrom noch nicht aufgetaucht sind. Genial. Für diese Erfindung mit einfachsten Mitteln, geht mein Daumen nach oben.

Eine Wasseracht kostet 9,99 € inkl. MwSt., der Versand erfolgt kostenfrei. 
Hier zu bestellen.
Ich spreche hiermit meine Empfehlung für die Wasseracht aus, denn es spart an Arbeitskraft und man gewinnt an Geschmack!!!

Hier einige Bilder dazu:


Vor dem Einbau der Wasseracht
Deutlich verkalkt
Keine Kalkspuren
nach dem Einbau der Wasseracht





Das ist die Wasseracht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen