Information:

Produkttest-Blogs.de

Information: Diese Seite enthält Werbung und Affiliate Links

Alles läuft nach meinem Motto:
"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich."

Mittwoch, 21. Mai 2014

Ossobuco alla milanese mit Bandnudeln




Zutaten:

 
1      Haxe(n) (Kalbshaxe)

 2      Zwiebel(n)


 2      Möhre(n)

 2 Stange/n     Staudensellerie

2 Zehe/n     Knoblauch

 

 1 TL     Tomatenmark

 125 ml     Fleischbrühe

 125 ml     Wein, weiß

 1/2 Bund     Basilikum

 1 Zweig/e     Thymian

 Zitrone(n) - Schale gerieben

 1 Bund     Petersilie 

Zubereitung:

 Die Kalbshaxe vom Schlachter in 5 - 6 Scheiben schneiden lassen.

Salzen, pfeffern und im Mehl wenden.


  Ich habe bei meiner Version eine 1/2 Lammkeule aufschneiden lassen. Ergibt ca. 3 Scheiben. Wenn Ihr mehr braucht nehmt Ihr eine ganze Keule. Auf mittlerer Herdtemperatur im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun braten. Das Fleisch in den Bräter legen. Das Gemüse putzen, würfeln, im Butterschmalz andünsten. 

  Tomatenmark hinzufügen,

  mit Brühe und Wein ablöschen 

 und würzen (Thymian, Basilikum,).Das Gemüse über die Haxen geben und im Backofen bei ca. 200° C ca. 60 Minuten garen.

Bei Umluft ca. 20°Grad weniger. Mit gehackter Petersilie und Zitronenschale 

 bestreut servieren.

Als Beilage: Bandnudeln


Fertig.


 Servieren und Genießen.

 Yummy.

 











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen