Information:

Produkttest-Blogs.de

Information: Diese Seite enthält Werbung und Affiliate Links

Alles läuft nach meinem Motto:
"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich."

Dienstag, 23. Juli 2013

Brigitte's Spezial BBQ Sauce "Hot & Spicy"

Selbst gekocht und genau richtig für die Grillsaison.
 

Zum Rezept:

300 ml Tomate(n), passierte
300 ml Cola
40 ml Whisky, (Bourbon)
40 ml Weißweinessig
50 ml Worcestersauce
1/2 Tube/n Tomatenmark, (3-fach konzentriert)
1 große Zwiebel(n), (fein gewürfelt)
2 Zehe/n Knoblauch, (fein gehackt)
1 Chilischote(n), getrocknete rote (entkernt und fein gehackt)
3 EL Rapsöl
2 EL Zucker, braun
30 ml Ahornsirup
2 TL, gehäuft Rauchsalz
1 TL, gehäuft Senfkörner, (frisch gemörsert)
1 TL, gehäuft Kreuzkümmel, (frisch gemörsert)
1 TL, gehäuft Gewürzmischung, Pimenton de la Vera (Dulce)
1 TL, gestr. Gewürzmischung, Pimenton de la Vera (Picante)
etwas Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
etwas Zitronenschale, abgerieben
 
Als Alternative für Pimenton de la Vera Dulce habe ich Paprika Edelsüß leicht in der Pfanne geröstet und für Picante, Paprika rosenscharf
 Zubereitung:


Zutaten abmessen und bereitstellen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln bzw. hacken, Chili entkernen und ebenfalls fein hacken. Kreuzkümmel und Senfkörner fein mörsern. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel zugeben und leicht anbraten, nicht bräunen, Pimenton zugeben und kurz mitbraten lassen. Knoblauch, passierte Tomaten, Essig, Worcestersauce, Zucker und Gewürze zugeben. Aufkochen lassen und die Cola zugeben, nochmal aufkochen lassen, Herd auf halbe Hitze zurück stellen, Whisky und Ahornsirup zugeben und rund 30 Minuten einköcheln lassen.


Sofort in heiße Gläser füllen und verschließen.
 Eure eigenen tollen Etiketten könnt Ihr hier gestalten:


Baoh, das Zeug ist echt der BURNER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen