Information:

Produkttest-Blogs.de

Information: Diese Seite enthält Werbung und Affiliate Links

Alles läuft nach meinem Motto:
"Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich."

Donnerstag, 15. Mai 2014

VELTINS Fassbrause bei FIT FOR FUN friends - 2



Sonntagnacht kamen die Kinder aus Griechenland zurück und besuchten uns später am Abend, zum Abendbrot in unseren Räumen zum gemeinsamen Plausch und um die gemachten Fotos auf dem Laptop zu bewundern. An Erfrischungen bot ich u.a. auch die Veltins Fassbrause in verschiedenen Sorten an.




 Die Mitbringsel waren Ouzo, Olivendusche/Shampoo und ein Zimtsirup, den man in Griechenland mit gekühltem Wasser trinkt.
 Eiskalt serviert fand die Fassbrause reißenden Absatz und wurde glucksend genossen. " Boah das zischt.", " Man lecker erfrischend, genau richtig", "Oh, Holunder mag ich am liebsten", "Kann ich bitte noch eine?", kamen an positiven Kommentaren. Meine Tochter fand die Sorte Veltins Fassbrause Zitrone, wie sie sagte: "zu bierig im Nachgeschmack", wenn man ansonsten kein Biertrinker ist, kann ich das durchaus verstehen, weil es auch meine persönliche Meinung ist.



Die Sorten Holunder und Apfel-Kräuter schmecken den meisten Familienmitgliedern am Besten. Sie sind süßer und fruchtiger und überdecken somit das bierige Aroma. Ich meine es ist ja alkoholfreies Bier enthalten und zwar zu 30%, es ist ja keine Limonade, sondern ein alkoholfreies Biermischgetränk. Mit 29 kcal pro 100 ml, kann man Veltins Fassbrause durchaus zu den kalorienreduzierten isotonischen Durstlöschern zählen.
Dazu schmecken sie auch noch verdammt gut, naja den weiblichen Familienmitgliedern jedenfalls, die männlichen bevorzugten dann doch lieber ein richtiges Bier, wie z.B. das neue Veltins Black Label.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen